Kontakt und Suche anzeigen
Navigation anzeigen

Ihr kleines Paradies...

...direkt vor der Tür. Gerade im Aussenbereich ist bei der Anschaffung von Fliesen auf Attribute wie Frost, Sonneneinstrahlung, Temperaturschwankungen und Niederschläge zu achten.

 

Fliesen sind, bei der richtigen Verlegetechnik ein guter Terrassenbelag. Aufgrund der zahlreichen Designs und der vielen Farbentöne werden Sie bei Fliesen Lehmann ganz sicher das Passende finden.

Fliesen Lehmann bietet Ihnen Terrassenfliesen auf denen weder Grillfett, Moos oder der Winter langlebige Spuren hinterlassen. Unser Fachpersonal berät Sie in Bezug auf die optimale Verlegetechnik und Pflege. Sprechen Sie dazu auch Ihren Fliesenleger an, denn ihm sind Ihre ganz speziellen Anforderungen vorort bekannt.

Unser Sortiment können Sie hier in vollem Umfang einsehen - hier klicken!

 

Tipp:

Fliesen für den Außenbereich müssen folgende Kriterien erfüllen:

Trittsicherheit – Ein Bodenbelag im Außenbereich muss auch bei Feuchtigkeit trittsicher sein. Über die Trittsicherheit keramischer Fliesen gibt die Rutschhemmungsklasse Auskunft. Im gewerblichen Bereich unterscheidet man Bewertungsgruppen zwischen R 9 (leicht rutschhemmend) und R 13 (stark rutschhemmend). Den Grad der Rutschhemmung weisen die Hersteller für ihre Produkte aus.

Frostbeständigkeit – stellt das Hauptkriterium für die Verwendung von Fliesen im Außenbereich dar. Nach DIN 14411 muss eine Fliese 50 Temperaturzyklen von -15° C bis +15° C unbeschadet überstehen. Die Frostsbeständigkeit eines fertigen Belages ist bei fachgerechter Vorbereitung des Untergrunds sowie fachgerechter Verlegung gegeben.